NEUIGKEITEN

Am 30.03.2019 nahmen acht Frauen aus unserem Chor an einem Stimmbildungsseminar des Sängerkreises Emsland teil. Das Seminar fand im Haus Siekmann in Sendenhorst statt.

Während des 4-stündigen durch die Dozentin Frau Melanie Howard-Friedland sehr kurzweilig gestalteten Seminars lernten die insgesamt ca. 60 teilnehmenden Frauen einiges über die richtige Aussprache von Vokalen und Konsonanten. Ein weiterer wichtiger Punkt stellte die für das Singen korrekte Körperhaltung und die Atemtechnik dar. Sie lernten viel über die verschiedenen „Stimmregister“: Kopfstimme und Bruststimme, wie diese beim Singen und Sprechen zum Einsatz kommen und wie es möglich ist, „auf Stütze“ zu Singen und so Luft zu sparen bzw. nützlich einzusetzen.

Zum Schluss wurde das Gelernte durch Einstudierung des 3- stimmigen Chorsatzes „Gloria Alleluja“ von Emily Crocker direkt zur Anwendung gebracht.

Frau Melanie Howard-Friedland hat das Seminar in einer lockeren und angenehmen Atmosphäre gestaltet. In der Pause und zum Abschluss des Seminars nahm sie sich noch Zeit für Einzelberatungen einiger teilnehmender Frauen und gab einige für alle wertvolle Tipps.

Alle Teilnehmerinnen waren sich einig, dass sie jederzeit wieder ein solches Seminar besuchen würden, um das Gelernte zu verfestigen.

 

_________________________________________________________________________________________________________

 

Sängerkreis Emsland lud ein

Am Samstag, den 02.03.2019 trafen sich ca. 100 Sänger und Sängerinnen auf Einladung des Sängerkreises Emsland zu einer Fortbildung unter der Leitung von

Dozent Herrn Andreas Warschkow

in der Aula der Gesamtschule in Ennigerloh.

Von 10:00-16:00 Uhr wurde hier das Thema

Chor singt Pop

mit 2 eigens von Herrn Warschkow für diese Fortbildung neu arrangierten Lieder

  • Wenn nicht jetzt, wann dann (Höhner 2005)

  • Solang man Träume noch leben kann (Münchner Freiheit 1988)

 

erläutert und anschließend wurden die beiden Lieder einstudiert.

Unterbrochen wurde die Fortbildung von einer Mittagspause, bei der die Sängerinnen und Sänger mit 2 leckeren Suppen und frischem Brot versorgt wurden und sich bei Tisch schnell eine rege Unterhaltung entfaltete, bei der sich alle etwas näher kennenlernen konnten. Es wurden direkt Telefonnummern ausgetauscht und gegenseitige Einladungen zu Konzerten ausgesprochen.

 

Vom MFG 2017 waren 4 Damen angereist die jeweils in ihren Stimmen kräftig mitmischten.

Am Schluss des Seminars sangen alle aus voller Kehle und mit viel Leidenschaft diese beiden neu erlernten Lieder – und – was soll man sagen – es klang einfach nur Klasse.

So sagen wir Beteiligten: Herzlichen Dank an den Sängerkreis Emsland für diese gelungene Veranstaltung.   (Sylvia Stickling)

 

____________________________________________________________________________________________________

Am 05.02.2019 trafen sich die Mitglieder des MFG2017 zu ihrer Jahreshauptversammlung. Durch den Abend führte bekannt souverän der bisherige und im Amt bestätigte Vorsitzende Thomas Plugge.

Im ersten Jahr des Bestehens konnte die Sangesgemeinschaft zahlreiche Frauen und Männer als neue Mitglieder gewinnen, sodass durch den zur Zeit ca. 50 Mitglieder zählenden Chor im Jahr 2018 bereits zwei Konzerte gesanglich gestaltet werden konnten. 

So hat der MFG2017 am 14.07.2018 im Rahmen der Reihe „Kleine Marktmusik“ in der evangelischen Stadtkirche in Rheda ein rund 30 minütiges Konzert gegeben.

Des Weiteren  waren die Sängerinnen und Sänger am vierten Adventssonntag in der Wiedenbrücker Kreuzkirche zu Gast und haben dort vor rund 300 Zuhörern ein besinnliches Adventskonzert dargeboten.

Neben den Probenabenden wird im Chor auch die Gemeinschaft gepflegt. Bei einem gemeinsamen Brunch im Frühjahr und einem gemütlichen Grillabend im September war die Gelegenheit, sich auch persönlich besser kennen zu lernen.

Sowohl der Vorsitzende Thomas Plugge als auch der Chorleiter Edwin Pröm waren sich in ihrem jeweiligen Jahresrückblick einig, dass der Chor inzwischen stimmlich und zwischenmenschlich gut zusammengefunden hat. Jede Probe macht allen Beteiligten viel Spaß.

An diesem Abend fanden auch Vorstandswahlen statt. Das aktuelle Vorstandsteam setzt sich wie folgt zusammen: Edwin Pröm (Chorleiter), Thomas Plugge (Vorsitzender), Sylvia Bloch (stellv. Kassiererin), Kati Kasing (stellv. Vorsitzende), Bernhard Brockhaus (Kassierer), Thomas Westphal (stellv. Schriftführer), Anja Knigge (Schriftführerin) 

Interessierte Männer und Frauen mit und ohne Chorerfahrung sind jederzeit herzlich willkommen, bei einer Probe den MFG2017 kennenzulernen und mitzusingen.

 

Besuchen Sie uns auch bei facebook: MFG 2017